Notstationen und Pflegestellen für Meerschweinchen - Vermittlung und Abgabe
  Warum Notstation?
 

Warum ein Meerschweinchen aus einer Notstation?

Es sprechen sehr viele Gründe dafür, ein Meerschweinchen aus einer Notstation aufzunehmen.

Ein Beitrag zum Tierschutz

Wer ein Meerschweinchen aus einer Notstation bei sich aufnimmt, unterstützt damit aktiv die Tierschutzarbeit engagierter Menschen. Notstationen können sich nur dann um weitere Tiere in Not kümmern und diese aufnehmen, wenn die bereits in der Notstation sitzenden Tiere ein neues Zuhause finden.

Auch in einer Notstation findet nur eine begrenzte Anzahl an Tieren Platz - sowohl aus Platz- als auch aus Kostengründen. Denn schließlich sind es letztlich Menschen, die sich in ihrer Freizeit mit dem eigenen Geld um die Notschweinchen kümmern. Wird ein Schweinchen aus einer Notstation in ein endgültiges Zuhause vermittelt, wird in der Notstation wieder ein Platz für ein weiteres Schweinchen in Not frei.

Meerschweinchen Notstationen

Kompetente Beratung von Meerschweinchen-Experten

Darüber hinaus haben Notstationen den Vorteil, dass sie sich auf Meerschweinchen (oder Kleinnager) spezialisiert haben und somit oft eine bessere Beratung und Hilfestellung leisten können als dies beispielsweise in Zoohandlungen oder in Tierheimen der Fall ist, die überwiegend Hunde und Katzen vermitteln.

Damit wollen wir nicht die Beratung von Tierheimen schlecht darstellen. Aber es ist einfach so, dass Meerschweinchen-Notstationen in der Regel von Personen eröffnet und geführt werden, die spezielles Interesse an und Fachwissen über Meerschweinchen haben. Sie können daher in vielen Fällen gute Tipps zur artgerechten Haltung und Vergesellschaftung mit bereits vorhandenen Artgenossen liefern.

Bei Notstationen gibt es meist sogar die Möglichkeit, ein Tier zurückzugeben, falls eine Vergesellschaftung mit den bereits vorhandenen Meerschweinchen trotz aller Bemühungen einmal nicht gelingt.

Außerdem wissen Notstationen über die schnelle Vermehrungsrate von Meerschweinchen bescheid und sorgen dafür, dass nicht noch mehr Notschweinchen in die Welt gesetzt werden. Männchen werden in aller Regel kastriert abgegeben (oder in reinen Männchengruppen) und Weibchen werden nur abgegeben, wenn eine Schwangerschaft sicher ausgeschlossen werden kann.

Meerschweinchen Notstationen

Liebenswerte Meerschweinchen

Ein weiterer ganz wichtiger Grund, der für Meerschweinchen aus einer Notstation spricht, sind die Schweinchen selbst. Entgegen mancher Vorurteile sind Notmeerschweinchen nicht grundsätzlich ängstlich, krank, verhaltensgestört oder anderweitig "minderwertig".

Natürlich kommen auch Meerschweinchen aus schlechter Haltung in Notstationen unter und können krank oder verängstigt sein. Die Betreiber einer Notstation können aufgrund ihrer Erfahrung die Tiere jedoch in der Regel gut einschätzen und beraten einen Interessenten ausführlich und ehrlich. Eine Notstation ist immer daran interessiert, dass die vermittelten Tiere auch dauerhaft in ihrem neuen Zuhause bleiben können und hätten daher von falschen Versprechungen selbst nur Nachteile, wenn die Tiere nach wenigen Wochen wieder abgegeben werden.

Wer kein ängstliches Schweinchen halten möchte, kann dies in einer Notstation offen sagen und wird sicherlich auch einen mutigen Vertreter seiner Art finden. Auch Jungtiere, Babys, hübsche, gelockte, getupfte, einfarbige, wuschelige, wunderschöne und sogar Rassetiere lassen sich in Notstationen finden. Es findet sich bestimmt für jeden Geschmack ein passendes Tier. Doch auch für die nicht ganz so wunderschönen, die älteren, zurückhaltenden, zotteligen soll hier eine Lanze gebrochen werden! Ein Tier, das nicht den ersten Platz bei einer Ausstellung gewinnen könnte, kann einem aufgrund eines wunderbaren Charakters ans Herz wachsen, sodass man es für nichts in der Welt hergeben würde.

Schau einfach mal in eine Notstation in deiner Nähe und schau den Schweinchen in die Augen. Dort wirst du dich sicherlich in ein besonders treu dreinschauendes Knopfaugenpaar blicken, das Dich überzeugen kann, dass genau das Schweinchen vor Dir sitzt, das Du gesucht hast.


Warum gibt es diese Seite / betreiben wir diese Seite?

Warum Meerschweinchen aus einer Notstation aufnehmen?

Warum Meerschweinchen nicht im Zoohandel kaufen?

Woran erkenne ich eine gute Meerschweinchen Notstation?

Warum sollte ich diese Internetseite auf meiner Homepage verlinken?

Was tun, wenn einer der Links dieser Seite nicht mehr funktioniert?

Gibt es schwarze Schafe unter den Meerschweinchen Notstationen?

Wer ist das Meerschweinchen auf dem Banner?

zurück zur Startseite

nach oben
 
  Seit dem 15.02.2011 waren 214954 Besucher hier!

Warum sollte man notstation.de verlinken?

Alle Inhalte von notstation.de, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Erstellern der Website www.notstation.de.

Datenschutz - Impressum